Vornamen mit Bindestrich: Fluch oder Segen?

Vornamen mit Bindestrich sind gang und gäbe. Zuweilen haben die Kinder später beim Unterschreiben von Anträgen und auf den Ämtern mehr Freude, wenn der Bindestrich fehlt: Karl Friedrich darf jedenfalls rechtsverbindlich mit Karl unterschreiben – Karl-Friedrich aber muss sich mit dem Komplettnamen verewigen.

Vornamen mit Bindestrich © iStock, Plus

Bürokratie hin oder her – in den verbindlichen Dienstordnungen deutscher Standesämter ist die Macht des Bindestrichs festgeschrieben: Steht ein Bindestrich dabei, gelten beide Teile als ein Vorname. Separat geführt werden dürfen sie offiziell nicht.

Die Macht eines Bindestrichs

So ist der Bindestrich also das verbindende Strichlein, das zwei Vornamen felsenfest zusammenschweißt. Allerdings kann der kleine Strich auch zum großen Streitpunkt werden.

Die Bindestrich-Vornamen hatten ihre besten Jahre in den 1930er bis 1950er Jahre hinein. Später wurden sie unbeliebter, von Jan-Christian und Marie-Louise vielleicht einmal abgesehen, die von allen nur Jan und Marie gerufen wurden.

Heute sieht man schöne Vornamen mit Bindestrich wieder häufiger, oft in Verbindung mit Sophie und Marie bei den Mädchen und mit Luca, Joel und Alexander bei den Jungen.

Die Gründe dafür sind vielfältig: Meist steht dahinter die Absicht der Eltern, beide Namensteile als einen Namen zu etablieren, der insgesamt flüssiger klingt. Dabei haben Eltern oft zwei wunderbare Vornamen gefunden, die ihnen gleichwertig erscheinen. Deshalb sollen beide Teile des Vornamens stets zusammen auftauchen.

Oft haben sowohl die Mutter als auch der Vater einen Bindestrich in ihrem Vornamen, manchmal gibt es auch Geschwister, die diese einheitliche Familientradition fortführen.

Soll das Töchterchen Ann-Sophie heißen, aber die Oma Johanna soll auch noch dazu? Hier macht der eingefügte Bindestrich klar, dass der angehängte Name dann eine stille Beigabe darstellt. Sind die Namen vergleichsweise exotisch oder könnte der Nachname auch als ein Vorname aufgefasst werden, hilft der Bindestrich auch beim optischen Absetzen der Vornamen.

So sorgt der Bindestrich für ein stimmiges Erscheinungsbild – aber ganz ohne ihn geht es auch.

Ganz ohne Strich

Das deutsche Namensrecht ermöglicht die unkomplizierte Vergabe mehrerer Vornamen auch ohne Bindestrich. Da kann Jan Josef völlig bedenkenlos Jan oder Josef gerufen werden – mit Bindestrich ginge das zwar auch, bei offiziellen Anlässen würde der Unterschied allerdings schnell sichtbar werden: Während Jan Josef auf Ämtern mit Jan, mit Josef oder mit Jan Josef unterschreiben kann, hat Jan-Josef nur die einzige Möglichkeit, seinen gekoppelten Namenszug zu verwenden.

Fehlende Bindestriche lassen Vornamen gleichberechtigt, in ihrer Verwendung unkomplizierter und internationaler erscheinen. Denn im Ausland sind Schreibweisen mit Bindestrich unüblich.

Ob mit oder ohne Bindestrich – wer in diversen Sammlungen "chantalistischer" oder "kevinistischer" Vornamen sehr häufig auf Bindestriche gestoßen ist, wird das aktuelle "Geschmäckle" dieser Vornamen leicht auch mit den Bindestrich-Kopplungen in Verbindung bringen. 

Andererseits gibt es viele wunderbare Namenspaare mit Bindestrichen, wie die nachfolgende Zusammenstellung der beliebtesten Bindestrich-Namen unserer User zeigt:

Beliebte Vornamen mit Bindestrich

Mädchennamen Jungennamen
Alina-Marie Ben-Louis
Amy-Sophie Ben-Lucas
Angelina-Sophie Carl-Elias
Ann-Kathrin David-Elias
Anna-Katharina Elias-Noel
Anna-Lena Felix-Maximilian
Anna-Maria Finn-Luca
Anna-Marie Finn-Luis
Anna-Sophia Finn-Lukas
Anna-Sophie Jan-Erik
Celina-Marie Jan-Joseph
Clara-Marie Jan-Luca
Emma-Sophie Jan-Niklas
Eva-Maria Jan-Ole
Finja-Marie Jan-Phillip
Finja-Sophie Jason-Alexander
Fiona-Sophie Jonathan-Elias
Hanna-Marie Julian-Alexander
Hannah-Sophie Julius-Maximilian
Ida-Marie Leon-Alexander
Johanna-Marie Leon-Joel
Kim-Sophie Leon-Maurice
Lara-Marie Leon-Pascal
Lara-Sophie Linus-Maximilian
Laura-Sophie Luca-Alexander
Lea-Marie Luca-Elias
Lea-Sophie Luca-Joel
Lee-Ann Luca-Maurice
Lena-Marie Luca-Maximilian
Leni-Marie Luka-Noel
Leonie-Sophie Lukas-Maximilian
Lia-Sophie Max-Leon
Lilly-Sophie Maximilian-Paul
Lina-Marie Mika-Leon
Lisa-Marie Noah-Elias
Maja-Sophie Noah-Gabriel
Marie-Sophie Noah-Joel
Mia-Marie Paul-Alexander
Mia-Sophie Paul-Luca
Nele-Sophie Paul-Phillip
Paula-Marie Phillip-Alexander
Sara-Marie Samuel-Elias
Sarah-Maria Tim-Alexander
Sarah-Michelle Tim-Niklas
Sarah-Sophie Tom-Eric
Stella-Marie Yannick-Alexander
Zoe-Marie Yunus-Emre

Quelle: nicht repräsentative Umfrage Vorname.com

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code5
Ich hab mit dem Bindestrich so viele Probleme...
Und nein, das hat nichts mit Geschmack zu tun, sondern mit falschen Dokumenten etc. Grade beim Fliegen macht das echt Probleme, wenn einer der Namen fehlt und beim Abi habe ich fast 15 min verloren weil das Blatt neu ausgedruckt werden müsste (Hätte sonst nicht gegolten)

Also liebe Eltern erspart das euren Kindern bitte!
Man kann die Namen auch ohne Bindestrich zusammen rufen.
Julischka-Lotta | am 22.02.2018 um 17:02 Uhr
Beitrag melden
Ich mag Bindestriche eigentlich nicht so , ich finde die Namen müssen richtig zusammen passen ( ich habe meine beiden großen Zwillinge Marie-Louise und Liese-Lotte genannt) ich finde so etwas wie Zoe-Marie geht zumbeispiel gar nicht
Tindra Helvi | am 05.01.2018 um 03:47 Uhr
Beitrag melden
So kreativ die Idee mit dem Bindestrich auch sein mag, ich würde das meinem Kind ersparen wollen. Ich weiß wovon ich spreche ;)
"Mein Rufname ist Sophie, doch eigentlich heiße ich Eva-Sophie. Nein nicht Eva, denn darauf höre ich nicht. Es ist ein Name, wie "Evasophie". "
Wie oft ich dieses oder ein ähnliches Sätzchen schon aufsagen musste, will ich gar nicht wissen. Mein Name sorgt immer und überall für Verwirrung. Sobald ich Bahn oder Flugtickets buche, fehlt der Bindestrich in 90% der Fälle oder es steht nur Eva drauf, was mir am Flughafen schon Schwierigkeiten bereitet hat.

Also liebe Leute: Lasst die Finger von Namen mit Bindestrich. Eure Kinder werden es euch danken.
Eva-Sophie | am 23.11.2017 um 21:42 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Fiona -Jasmin und finde meinen Namen sehr schön.
Fiona -Jasmin | am 12.11.2017 um 18:33 Uhr
Beitrag melden
Also ich habe meiner Tochter denn Spielraum gegeben einen oder beide Namen zu benutzen, wer bin ich durch einen Bindestrich es fest zu legen. Beide Namen sind schön "Josephine Jana" und ihre Wahl Josie, lässt sich auch mit Spitznamen vom Lehrer aufrufen.... Es ist ihre Wahl und das ist OK so!
Doreen | am 12.11.2017 um 15:32 Uhr
Beitrag melden