Emilia

9222 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • aemulus = Rivale, Nebenbuhler, nacheifernd, nachahmend (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Nachahmerin
  • die Ehrgeizige, Eifrige

Mehr zur Namensbedeutung

Der Vorname Emilia ist eine romanische weibliche Form von Emilio, ursprünglich als Aemilia;
die weibliche Form des lateinischen Nomen gentile Aemilius. Die Aemilier waren eine der fünf bedeutendsten Patrizierfamilien des antiken Roms.
Der Name bedeutet daher "aus dem Geschlecht der Aemilier stammend", was sich wahrscheinlich wiederum von dem lateinischen aemulus "Rivale, Konkurrent" ableitet, daher auch die "Eifrige" oder die "Ehrgeizige".

Info zur männlichen Form Emil: ursprünglich ein römischer Familienname; der Name wurde vom Französischen ins Deutsche übernommen

  • Auch in den Varianten Emilya, Emilija, Emila möglich.

Namenstage

5. Januar, 21. März, 3. Mai, 24. August

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Italienisch, Englisch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

Emilia im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Verschiedene Formen:
Emilya  Emilija  Emila 
Männliche Form: Emil
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Emilia! Heißt Du selber Emilia oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Der Name klingt altmodisch
Melina | am 24.02.2018 um 11:08 Uhr
Beitrag melden
Meine liebe Oma hieß Emilia....als ich Kind war, habe ich schon immer gesagt, dass wenn ich Mädchen bekommen würde, würde ich sie Emilia nennen. Es ist nur Schade, dass es mittlerweile so viele Emilias gibt
Daniela | am 18.01.2018 um 14:31 Uhr
Beitrag melden
Wir also meine Frau und ich haben uns vor 8 Jahren für den Namen Emilia entschieden.
Er ist damals nocht nicht so oft vorgekommen wir kannten den Namen nur durch die Sängerin Emilia.
Wir würden uns immer wieder für den Namen entscheiden.
Was uns ebenfalls wichtig war, das unsere Tochter einen Namen bekommt den Sie auch leicht selber schreiben und vor allem aussprechen kann!
In unserer Region “Fulda“ kommt der Name noch nicht allzu häufig vor und die meisten die den Namen das erste mal hören, z.b. Bei Ärzten finden Ihm schön!!!
Übrigens unsere große Tochter heißt Luisa, der Name ist ebenfalls einfach und schön sowohl vom aussprechen als auch vom schreiben her!!!
Frank | am 10.01.2018 um 06:55 Uhr
Beitrag melden
Ich finde es sehr cool das es eine Seite gibt über meinen Namen
Emilia | am 26.12.2017 um 11:38 Uhr
Beitrag melden
Ich komme aus polen da gubt es vuel mehr emilia's als hier weil in meiner schule bin jch die einzige aber emily's gubst viel mehr
Emilia | am 22.12.2017 um 21:49 Uhr
Beitrag melden
#3306